Floreffe Triple

Helles Bier - Cap

8% Alc.

Dieses kraftvolle, in der Flasche nachgegorene Tripel war seinerzeit das bevorzugte Bier der Mönche der Abtei Floreffe. Kamen sie zu spät zum Gottesdienst oder ins Refektorium, wurde es ihnen vorenthalten.

  • 33cl
    11,2 fl.oz
  • 75cl
    25142 fl.oz
  • 15L
    3,96 gal.
  • 30L
    7,92 gal.
← Zurück

Medaillen

Beschreibung

der Geschmack Floreffe Triple

Schlüsseleigenschaften
  • Körper
  • Bitterkeit
  • Süße
  • Säure
  • Fruchtigkeit
Hauptmerkmale
  • Hopfen
  • Malz
  • Früchte
Geschichte

Das Floreffe Triple ist hell bernsteinfarben und bildet einen cremigen Schaum. Es bietet eine sehr originelle Nase, in der sich holzige und würzige Noten (Gewürznelke, Vanille) mit den fruchtigen Noten reifer Renette-Äpfel spielerisch vermengen. Diese Aromen, eingebettet in Malznoten und angenehmer Bitterkeit, findet man auch am Gaumen wieder. Es ist ein kräftiges und ausgewogenes Bier; der Abgang ist leicht und bietet Calvados-, Karamell- und Lakritznoten.

Language

Tun, um seine Wahl

Legal notes

Agree to our terms of use


Ok