Rezept

Bob’s Bunny

Zutaten For 4 people

  • 1 Hauskaninchen (2 kg), zerlegt
  • 250 g Pilze
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 400 ml Geflügelbrühe
  • Gemahlener Pfeffer und Salz
  • 2 Zwiebeln, 250 g Bauchspeck in Streifen
  • 100 g Zwiebelkonfitüre (rot oder weiß)
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 150 g Landbutter
  • 2 Flaschen Barbãr Blonde 0,33 l

Mahlzeit 90 min.

Die Pilze abbürsten, die Stiele entfernen und in feine Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. 100 g Butter in einer Pfanne zerlassen, die fein gehackten Zwiebeln darin glasieren. Die glasierten Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Anschließend den Bauchspeck anbraten und ebenfalls beiseite stellen. Die restliche Butter in die Pfanne geben und erhitzen. Die Kaninchenteile bei starker Hitze von allen Seiten anbraten. Hitze reduzieren, den Bauchspeck, die Zwiebeln, die Lorbeerblätter, die Thymianzweige, die zwei Flaschen Barbãr Blonde und die Brühe hinzufügen und auf kleiner Flamme 75 Minuten lang köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Pilze bei mittlerer Hitze hinzufügen und mitkochen. Die Lorbeerblätter und Thymianzweige nach 10 Minuten entfernen, nach Belieben nachwürzen und die Zwiebelkonfitüre unterrühren. Mit Kroketten und geschmortem Chicorée servieren. Dazu ein gut gekühltes Barbãr Blonde genießen.

Enjoy your meal !

Language

Tun, um seine Wahl

Legal notes

Agree to our terms of use


Ok